Labels

Seitenaufrufe

Sonntag, 1. Februar 2015

Rezension: "Keine Angst, es ist nur Liebe" von Marlies Zebinger

Quelle: Rockmaniac (Lee-T81) E-book  Covers © Rockmaniacs Bücher Welt
Quelle: Rockmaniac (Lee-T81) E-book
Covers
© Rockmaniacs Bücher Welt



„Die Liebe ist der Sinn des Lebens“
„Vertrauen ist der Schlüssel zur Liebe“

Dies ist einer der seltensten Romane die ich bislang gelesen habe, denn es handelt sich hier und eine Erkrankung, unter denen wirklich viele Personen erkrankt sind. Es handelt sich hierbei um die Angststörung und dessen Panik Attacken.

Anna (Hauptfigur im Roman) leidet an dieser Erkrankung und sie erzählt ganz präzise, was in ihr vorgeht. Auch die Therapeutischen Aufgaben ihrer Psychologin werden hier erwähnt und viele Leute, die unter Angststörung leiden und selber zur Therapie gehen, werden diese Aufgaben-Masche bestimmt wiedererkennen. Was mich aber auch sehr fasziniert ist die Art und Weise, wie sie diese Erkrankung in den Griff bekommt. Dank Matts, seiner Liebe zu ihr und seinen Aufgaben, die er ihr jeden Tag für einige Tage erteilt. Diese Erkrankung wurde also somit in diesem Roman als Hauptproblem eingebunden und es folgt eine erfolgreiche Änderung in Annas Leben. 

Ich bin sprachlos und wirklich fasziniert von diesem Roman.

Man kann also dieses Buch auch als Therapie ansehen. Es vermittelt viel Mut, Kraft und die Hoffnung, dass es auch für Menschen die an Angststörung leiden ein Happy End geben kann.

Zu dem Cover:

Wie man sieht, ist das Cover wirklich sehr schön. Auf dem Bild ist Anna zu sehen: in der Hand hält sie Matts Sonnenblume und seine täglichen Briefe und sie geht in Richtung Sonnenuntergang. Wunderschön! Schrift und Farbe sind ebenfalls exzellent.

Zu den Charakteren:

·     Anna: auch wenn sie diese Erkrankung hat, ist sie trotzdem ein wunderbarer Mensch. Sie ist zwar voller Schmerz und Ängsten, doch umso mehr voller Liebe!! Sehr toller Charakter.
·     Matts: Matts war bei der NHL und das finde ich total cool. Doch sein Wesen hat mich am meisten fasziniert. Die Aufgaben die er Anna erteilt hat, sind einfach nur zu grandios. Er ist nicht nur ein Romantiker und Traummann, sondern auch ein Genie.
·  Sue und Hansi: die beiden sind mir sympathisch. Sue ist wirklich eine hervorragende beste Freundin. Sie ist zwar sehr Mode fixiert, jedoch ein bezaubernder Charakter mit tollen Ideen.
·       Annas Mutter: Sehr liebevoll und eine wirklich tolle Mutter.
·     Annas Oma: sie ist mir ebenfalls sympathisch. Am süßesten fand ich es, als sie wegen Matts errötet. 

Danke, Marlies Zebinger. Du hast hervorragende Arbeit geleistet und ich hoffe in Zukunft weitere Werke von Dir lesen zu dürfen.



Ganz liebe Grüße
Rockmaniac


 Bewertung

★★★★ von ★★★★


* All Material Written on and from the Rockmaniacs Bücher Welt site and posted on different Sites like: Amazon.de, Youtube, Goodreads, Whatchareadin.de, Vorablesen.de, Facebook, Twitter, Lovelybooks, etc., is Copyright © by the Owner "Lee-T81" (Rockmaniac)* 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen