Labels

Seitenaufrufe

Sonntag, 29. Juni 2014

Rezension: "Achtung: Braut!" von Annika Bühnemann


Pic by: Copyright © 2017 - Rockmaniac (Lee-T81) -  All Rights Reserved




Titel: Achtung: Braut!
Autor: Annika Bühnemann

Einband: E-Book
Seiten: 262 Seiten

Verlag: Feelings E-book
Asin: B00JFPHEU0





Klappentext:

Ein charmanter Roman über eine gestresste Braut und die Frage, ob Liebe sogar Hochzeitsplanungen überstehen kann.

Es soll der schönste Tag ihres Lebens werden, doch bei den Hochzeitsvorbereitungen von Emma und Daniel klappt nichts, wie es soll: die Schwiegereltern stellen sich quer, der Fotograf fällt aus und das Kleid passt nicht. Dabei will Emma, dass alles perfekt ist und steigert sich so in die Planung hinein, dass sie nicht nur ihre Traumhochzeit damit gefährdet...

Begeisterte Leserstimmen:

"Emotional und voller Spaß."

"Herrlich und einfach nur empfehlenswert."

"Ein tolles Buch für Ehefrauen, Bräute und die, die es mal werden wollen."

»Achtung: Braut!« ist ein eBook von feelings –emotional eBooks*. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks. Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!

Meine Meinung zu „Achtung: Braut!“:

Himmlische, aber auch ein wenig herzzerreißende Geschichte.

Ich habe mit Emma und Daniel gelitten und mitgefiebert.

Der Anfang war unglaublich toll und deren Beziehung war sehr romantisch. Ein Traumpaar, wie in einem Märchen. Die geplante Hochzeit, klang ebenfalls wie aus einem Märchen.

Daniel, scheint der Mann zu sein, den viele Frauen sich an ihrer Seite wünschen... absoluter Traummann.

Dann lief ja einiges doch sehr schief. In kurzer Zeit eine Hochzeit organisieren, kann einen komplett aus der Bahn werfen und manch Braut mutiert zur wahren Brautzilla. Das kann natürlich so einiges in einer Beziehung kaputt machen.

Emmas Charakter gefällt mir sehr gut. Sie ist ein fröhlicher Mensch und doch ist sie ein Kontrollfreak. Doch das ändert nichts daran, dass mir ihre Persönlichkeit gefällt.

Daniel, Emmas Verlobter:
Er ist ein Traummann der gerne RESIDENT EVIL zockt (was natürlich ein Mega Bonus Punkt für ihn ist). Er scheint wirklich eine anständige Person zu sein. Zu Emma ist er einfach nur wundervoll, auch wenn er sich im Nachhinein ein wenig ändert. Dies macht er aber nicht absichtlich, aus Boshaftigkeit oder auch  weil er sie nicht liebt. Nein, es sind die Umstände die ihn dazu bringen. Jedenfalls: Wer würde nicht so einen Mann, an seiner Seite haben wollen?!

Tina, Emmas beste Freundin:
Sie ist ebenfalls ein super Charakter. Sie ist sehr sympathisch und sie ist immer für Emma da. Sie ist das, was man sich als wahre Freundin vorstellt.

Petra & Olaf, Daniels Eltern:
Sie sind wahre Schwiegermonster. Beide sind mir sehr unsympathisch. Ständig sind sie gegen Emma und versuchen Daniel von ihr zu trennen. Das finde ich absolut nicht richtig!

Sophie, Daniels Ex:
Sie war mir anfangs sehr unsympathisch. Als sie aber Emma getröstet hat, fand ich sie auf einmal sehr toll.

Markus, Daniels Bruder:
Auch wenn er Tina gegenüber nicht ganz so fair war, finde ich, dass er einen sehr guten Bruder für Daniel abgibt.

Wie und was mit Emma & Daniel ablaufen wird, überlasse ich euch. Dazu müsst ihr einfach nur dieses schöne Buch lesen. Ich garantiere Euch: ES LOHNT SICH! Dieses Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Diese Geschichte würde vielen Frauen bestimmt dazu helfen, bei der eigenen Hochzeitsplanung nicht zur Brautzilla zu mutieren.

Danke, Annika, das ich Dein Werk lesen durfte. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht!
Sehr gute Arbeit!!!

Eure
Rockmaniac


Bewertung:

★★★★★ von ★★★★★

* All Material Written on and from the Rockmaniacs Bücher Welt site and posted on different Sites like: Amazon.de, Youtube, Goodreads, Whatchareadin.de, Vorablesen.de, Facebook, Twitter, Lovelybooks, etc., is Copyright © by the Owner "Lee-T81" (Rockmaniac)*


Autoren Feedback

Mehr Details über das Buch - Achtung:Braut! - Chicklit-Roman von Annika Bühnemann

Annika Bühnemanns Homepage

Annika Bühnemanns vom Schreiben Leben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen